Kissen Webpelz Chinchilla meliert von Eskimo

-
  • FEX10035
  • 7610512914325
69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Versandkostenfreie Lieferung!

    Lieferzeit: 10 Werktage

  • 14 Tage Widerrufsrecht bei LAVOGi
  • 5% Rabatt bei Zahlung mit Vorkasse
Basierend auf hochentwickelter Textiltechnik, innovativem Know-How, engagierten Mitarbeitern und... mehr
Kissen Webpelz Chinchilla meliert
Basierend auf hochentwickelter Textiltechnik, innovativem Know-How, engagierten Mitarbeitern und einem feinen Gespür für den Markt, hat Eskimo seit 1854 eine beeindruckende Vielfalt an Produkten entwickelt. Edle Materialien, exklusive Designs in perfekten Farbgebungen und höchste Qualität verbinden sich zu echten Highlights der Deckenmode, die allen Ansprüchen gerecht wird. Webpelz 100% Polyacryl, Rückseite 100% Polyester-Plüsch Kissen mit Spinnvlies gefüllt

- Tolle Dekoration
- Wunderschöne Farben
- Naturechter Look dank Polyacryl
- Kissen mit Reissverschluss und Polyester-Spinnvliesfüllung

  • Produktbezeichnung:
    Kissen
  • Zusammensetzung des Stoffes/Bezugs:
    Webpelz 100% Polyacryl, Rückseite 100% Polyester-Plüsch Kissen mit Spinnvlies gefüllt
  • Artikelkennzeichen:
    3
  • Montage:
    _montage1
  • Anmerkung:
    Kissenhülle waschen, Liegend trocknen und 5 Minuten im Trockner auf kleinster Stufe auflockern
  • Wohnstil:
    Zeitloses Wohnen
Eskimo

Vom Webstuhl zur Webmaschine

Bereits Mitte des 15. Jahrhunderts wird im Tösstal, Appenzellerland, Toggenburg und anderen Gegenden der Schweiz gesponnen und gewebt. Damals noch von Hand und in Heimarbeit. Mit der industriellen Revolution um 1800 herum entstehen aber schon bald maschinell betriebene Webereien und Spinnereien, die anfangs mit Wasserkraft und später mit Strom betrieben werden.

1854

Ferdinand Ernst gründet die „Schweiz. Wollwarenfabrik Neu-Pfungen“. Verarbeitet werden Baumwolle, Wolle, Seide, Kamelhaar, Alpaka, Lama usw., die weltweit bezogen werden. In der Schweiz entstehen zahlreiche namhafte Textilmaschinenhersteller und Konfektionsbetriebe, welche im modischen Bereich eine führende Stellung einnehmen.

50er-Jahre

Nach Kriegsende wird in die Zukunft investiert: ein moderner Maschinenpark entsteht. Bruno Aemissegger übernimmt die Verantwortung für die Weiterentwicklung. Ende der 50er-Jahre werden neue Qualitäten aus synthetischen Fasern geschaffen. Es wird in Werbung investiert. Die Stoffe erobern die Mode, und die Schweizerische Textil- und Bekleidungsindustrie geniesst internationales Ansehen.

60er-Jahre

ESKIMO wird als Markenname eingeführt und steht für Qualitätsdecken aus der Schweiz. Mit der Produktion von hochwertigen Schlaf-, Reise-, Couch- und Kinderdecken sowie Matratzenauflagen erlangt Eskimo Textil AG internationalen Ruhm. Mit dem weltweiten Voranschreiten der industriellen Fertigung steigt der Preisdruck. Veränderung schafft Platz für Neues. Und so hat sich nicht nur der ursprüngliche Name hin zu Eskimo gewandelt, sondern auch die Fokussierung auf den Deckensektor in höchster Qualität.ESKIMO zählt zu den modernsten Textilunternehmen Europas, und das Werk Turbenthal ist die grösste Deckenfabrik der Schweiz.

2001

Auch Eskimo ist zu einer Reaktion gezwungen. Man will durch eine Neuausrichtung das Unternehmen am Leben erhalten und trifft eine schmerzhafte, aber notwendige Entscheidung: die eigene Produktion soll aufgegeben und an auserwählte Kooperationspartner ausgelagert werden. Diese Veränderung muss bedauert werden, war aber nicht mehr aufzuhalten. Das Leben ist stetige Veränderung - alles fliesst. So wie damals mit der Kraft des Wassers die Webmaschinen angetrieben wurden, so treiben heute kreative Köpfe die Schweizer Textilwirtschaft an. Nicht mehr in der heimischen Produktion, aber nach wie vor mit heimischem Know-How.

2004

Das bisherige Industrieareal verwandelt sich in eine attraktive Wohn- und Gewerbezone, die nun von der neu entstandenen Immobiliensparte von Eskimo verwaltet und unterhalten wird.

ESKIMO & ESKITEX - Zwei Namen, eine Geschichte

2013

Um die zwei Sparten von Eskimo – Textil und Immobilien - noch gezielter bearbeiten zu können, kommt es zur Gründung von Eskitex AG. Jörg und Manuel Kurer übernehmen Eskitex AG und vertreiben die textilen Produkte unter der Marke Eskimo.

 

-
Plaid Webpelz Moscou anthrazit
von Eskimo
FEX10018 359,00 €

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 10 Werktage

-
Decke Webpelz Moscou anthrazit
von Eskimo
FEX10019 439,00 €

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 10 Werktage

-
Kissen Webpelz Moscou chocolate
von Eskimo
FEX10023 85,00 €

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 10 Werktage

-
Plaid Webpelz Moscou chocolate
von Eskimo
FEX10024 359,00 €

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 10 Werktage

-
Decke Webpelz Moscou chocolate
von Eskimo
FEX10025 439,00 €

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 10 Werktage